lichtfänger

2009/10/06

isometric

Wettbewerbsbeitrag „Exterior Design“ zur Landesgartenschau Aschersleben.

Status: nicht prämiert   Verfasser: Christoph Richter   Zeitraum: April 2009

nebeltau

Der Ort ist eine Nische entlang der Friedhofsmauer. Einzelne Hochgewachsene Bäume gruppieren sich zum Hain. Ein Tuch wird zwischen Ihnen gespannt, lässt sich zwischen Hecken und Erdboden nieder. Das synthetische Gewebe verschleiert die eigentliche Erscheinung des Ortes und generiert so neue Raumwahrnehmungen.

Es entsteht ein Fragment, ein leicht geschwungenes Stück Landschaft, welches an die umgebenden Felder und Wiesen um Aschersleben erinnert. Eine implantierte Sehnsucht mitten in der gewachsenen Stadt – und Parkstruktur. Ein Zitat aus der Fremde, ein Fernweh…

taufaenger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: